Das Tor zum Laisbachtal

Die Orlitzhöfe, im Dreieck Ranstadt, Nidda und Ortenberg gelegen, gehören zur Gemeinde Ranstadt und befinden sich in malerischer Natur, knapp drei Kilometer von Bobenhausen entfernt.

Ausreiten
Mit den Pferden auf den Reitplatz.
Mit den Pferden auf dne Reitplatz.
Pferde auf den Orlitzhöfen.
Pferde auf den Orlitzhöfen.
Cäcilia Reichert-Dietzel bei den Pferden auf den Orlitzhöfen.
Cäcilia Reichert-Dietzel bei den Pferden auf den Orlitzhöfen.
Cäcilia Reichert-Dietzel bei den Pferden auf den Orlitzhöfen.
Pferd auf den Orlitzhöfen.
Pferd auf den Orlitzhöfen.
Stallungen auf den Orlitzhöfen.
Pferde auf den Orlitzhöfen.
Reitstall auf den Orlitzhöfen.

Dort betreiben Monika Tietmeyer-Vilz und Peter Vilz seit 1999 eine Reitschule mit rund 50 Islandpferden. Die Bürgermeisterin besuchte heute Nachmittag spontan die Orlitzhöfe und führte ein interessantes und informatives Gespräch mit den Besitzern.

So bietet die Reitschule z.B. ein buntes und vielfältiges Programm als Einzel- oder Gruppenunterricht. Die Lebensgemeinschaft in Bingenheim nutzt die Einrichtung, um ihren Bewohner*innen therapeutisches Reiten anzubieten. "Islandpferde sind überaus ausdrucksstarke und kraftvolle Pferde, die über einen stämmigen Körperbau verfügen und ein extrem ausgeprägtes Sozialverhalten besitzen", so Peter Vilz. "Somit kann man mit ihnen wunderbar ausreiten und sie auch bei Kinder- und Jugendfreizeiten einsetzen".

Langsam geht es mit dem Betrieb der Anlage wieder aufwärts. Nach den Schließungen wegen Corona in 2020, ist die Reitschule seit Mai wieder am Start. Familie Vilz, ihre beiden Angestellten, die Aushilfen und freiwilligen Helfer freuen sich, dass es endlich wieder losgehen kann. Einen Besuch der Orlitzhöfe, zum Beispiel während einer Wanderung oder Radtour, kann man nur empfehlen.

Wir als Gemeinde werden versuchen, die Reitschule bei den Ferienspielen im kommenden Jahr mit einzubinden, um den Kindern ein tolles und "tierisches" Angebot zu machen.

Gemeinde Ranstadt
Hauptstraße 15
63691 Ranstadt
Tel  0 60 41 / 96 17 - 0
Fax 0 60 41 / 96 17 - 1633
gemeinde(at)ranstadt.de

  • weiße Blüten
  • An der Nidda in Dauernheim
  • Gelbe Blüten
  • Kirschblüte
  • Feldweg an den Gärten